des Werner-Fuß-Zentrums an der freien "Universität" in Berlin
Lehrstuhl FÜR Wahnsinn
Ein herzliches Danke des Werner-Fuß-Zentrums an: ASTA der FU-Berlin, Prof. Klaus-Jürgen Bruder, Prof. Wolf-Dieter Narr 
Foyer des Instituts für Philosophie
der Freien Universität Berlin:
 
zitiert aus: Ludwig Wittgenstein, 1948
"Vermischte Bemerkungen", Band 8


Wer am Lehrstuhl doziert
Alice Halmi
Ole Arnold Schneider
Der Asta der Freien Universität Berlin hat am 1.4.´99 beschlossen:  
 
Der Asta der Freien Universität Berlin ist begeistert über den neuen Lehrstuhl für Wahnsinn, der vom
Werner-Fuß-Zentrum besetzt wird. 
 
Wir unterstützen das Bemühen des Lehrstuhls auf ein voll ausgestattetes Sekretariat und fordern die Universitätsverwaltung auf, die entsprechenden Mittel und den Raum im Philosophischen Institut bereitzustellen.

  • Nicht in unserem Namen! 2021
    Zur Kritik am Konzept einer freiwilligen Psychiatrie aus Betroffenenperspektive, veröffentlicht in R&P 1/2021

  • „Hilfe“ um jeden Preis: 2016
    Zur grundsätzlichen Vereinbarkeit von Menschenrechten und sogenannten Fixierungen als Zwangsmaßnahme in der Psychiatrie

René Talbot



Vortrag anläßlich der Konferenz der 
Radical Philosophy Association 
in der
Brown Universität in Providence, Rhode Island, USA am 7.11.2002
(mit einem Nachtrag vom 13.2.2011): 


English:

The Answer on the Mind-Body Question 
as a Crucial Means for Social Control and Oppression
Deutsch: Die Antwort auf die Leib-Seele Frage 
als wesentliches Mittel zur sozialen Kontrolle und Unterdrückung 
Italiano: La risposta al problema del rapporto tra Mente e Corpo 
come un metodo cruciale per il controllo sociale e l'oppressione
Polski: Odpowiedź na pytanie ciało-dusza 
jako ważny środek w kontroli socjalnej i w ucisku
 

Elke Heitmüller
Klaus Dräger